Baumbestattung

Eine sog. Baum- oder auch Waldbestattung ist eine Form der Feuerbestattung und zählt zu den Naturbestattungen. Das Interesse an dieser Bestattungsform nimmt kontinuierlich zu.

Nach der Kremierung wird die Asche des Verstorbenen in speziellen Urnen an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Die Grabpflege entfällt, da die Beisetzungsstelle naturbelassen verbleibt. Der Baum kann auch als Familiengrabstätte genutzt werden.

Die Unternehmen FriedWald® und RuheForst® haben sich auf die bundesweite Durchführung von Baumbestattungen spezialisiert. Hierfür stehen ausgesuchte Waldareale zur Verfügung.

Es kann natürlich wie bei allen Arten der Feuerbestattung vor oder nach der Einäscherung eine Trauerfeier am Sarg oder an der Urne, in einer Kirche, Kapelle oder einem anderen Ort Ihrer Wahl stattfinden.

Gern beraten wir Sie unverbindlich und unterbreiten Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag zur Baumbestattung. Gleich, ob Sie sich für eine dezent zurückhaltende oder eine aufwendigere Ausstattung entscheiden, wir begleiten Sie würdevoll und mit individueller Betreuung auf Ihrem Weg.

Sprechen Sie uns an.

alt text

Kostenbeispiel für eine einfache Baumbestattung

In einer einfachen Baumbestattung ab 0.000,- Euro - sind beispielweise folgende Leistungen enthalten:

  • Einfacher Kiefernsarg, Innenausschlag, Decke und Kissen
  • pkt
  • pkt