Seebestattung

Neben der Urnenbeisetzung auf einem Friedhof ist die Seebestattung eine Form der Feuerbestattung, die lange Zeit denen vorbehalten war, die in Ihrem Leben beruflich mit dem Meer zu tun hatten. Der Verstorbene wird eingeäschert und die Asche wird in einer speziellen Seeurne auf See bestattet. In der Regel findet die Seebestattung in der Nord- oder Ostsee statt, wobei heutzutage Beisetzungen auf nahezu allen Weltmeeren möglich sind. Wir übernehmen auch hier die Abwicklung aller erforderlichen Angelegenheiten für Sie.

Es kann selbstverständlich wie bei allen Arten der Feuerbestattung vor oder nach der Einäscherung eine Trauerfeier am Sarg oder an der Urne in einer Kirche, Kapelle oder einem anderen Ort Ihrer Wahl stattfinden.

Es besteht natürlich außerdem die Möglichkeit für die Angehörigen, der Beisetzung auf See beizuwohnen. Die entsprechende Organisation sowie wie die Erledigung aller notwendigen Formalitäten übernehmen wir auch hier für Sie.

Gern beraten wir Sie unverbindlich und unterbreiten Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag zur Seebestattung. Gleich, ob Sie sich für eine dezent zurückhaltende oder eine aufwendigere Ausstattung entscheiden, wir begleiten Sie würdevoll und mit individueller Betreuung auf Ihrem Weg.

Sprechen Sie uns an.

alt text

Kostenbeispiel für eine Seebestattung

In einer einfachen Seebestattung ab 0.000,- Euro - sind beispielweise folgende Leistungen enthalten:

  • Einfacher Kiefernsarg, Innenausschlag, Decke und Kissen
  • Krematoriumsurne
  • Überführungen (aus dem Krankenhaus), Träger zur Überführung zum Krematorium
  • Verstorbenenversorgung: Hygienische versorgung, Ankleiden, Einbetten
  • Beratung und Organisation: Koordination aller Termine, Einbindung externer Dienstleister
  • Erledigung der Formalitäten: Krankenversicherung, Rentenversicherung, Standesamt
  • Einäscherung im Krematorium, Urnenversand
  • Gebühren für Seebestattung: Überführung zur Reederei, Seeurne, Beisetzung ohne Angehörige